Home | Kundeninformation | Datenschutz | Disclaimer

Kundeninformation

Allgemein

Die Skye Asset Management SA (im Folgenden der "Vermögensverwalter") ist eine Aktiengesellschaft, errichtet nach schweizerischem Recht mit Sitz in Neuheim (Kanton Zug, Schweiz).

Anschrift (und Firmensitz):
Industriestrasse 3
6345 Neuheim/Schweiz

Kontaktdaten:
Telefon: +41 41 755 30 50
Telefax: +41 41 755 30 52
E-Mail: contactus@skye.ch

Der Vermögensverwalter erbringt für seinen Kunden Dienstleistungen der Vermögensverwaltung und Anlageberatung.

Organisation

Der Verwaltungsrat besteht aus Thomas M. Gruber und Daniel R. Weibel.

Geschäftsführer ist Thomas M. Gruber.

Aufsicht

Die Erbringung von Finanzdienstleistungen durch den Vermögensverwalter unterliegt den von der Eidgenössischen Finanzmarkaufsicht FINMA anerkannten "Schweizerischen Standesregeln für die Ausübung der unabhängigen Vermögensverwaltung" des Verband Schweizer Vermögensverwalter (kurz VSV) (nachfolgend "Schweizerische Standesregeln") in ihrer jeweils geltenden Fassung

Der Vermögensverwalter ist der Selbstregulierungsorganisation des VSV angeschlossen. Der VSV überwacht und kontrolliert den Vermögensverwalter hinsichtlich der Einhaltung der Schweizerischen Standesregeln. Die Schweizerischen Standesregeln werdem dem Kunden des Vermögensverwalters auf Anfrage abgegeben oder können beim Verband Schweizerischer Vermögensverwalter (VSV), Bahnhofstrasse 35, 8001 Zürich, www.vsv-asg.ch, unentgeltlich bezogen werden.

Beschwerden

Beschwerden über die Skye Asset Management SA können schriftlich an die Skye Asset Management SA, Thomas M. Gruber, Industriestrasse 3, 6345 Neuheim oder an den VSV gerichtet werden.

Gerichtsstand

Der Vermögensverwalter ist ausschliesslich in der Schweiz zur Erbringung von Anlageberatung und Vermögensverwaltung zugelassen.

Alle Rechtsbeziehungen des Kunden mit dem Vermögensverwalter unterstehen dem schweizerischen Recht. Erfüllungsort, Betreibungsort für Kunden mit ausländischem Wohnsitz und ausschliesslicher Gerichtsstand für alle Verfahren ist Zug. Der Vermögensverwalter hat indessen auch das Recht, den Kunden bei jedem anderen zuständigen Gericht zu belangen.

Datenschutz

Die Grundsätze des Datenschutzes sind in der Datenschutzerklärung (www.skye.ch/datenschutz.html) geregelt.

Der Vermögensverwalter verarbeitet und nutzt die personenbezogenen Daten zur Erbringung von Finanzdienstleistungen im Rahmen der Durchführung der Verträge und/oder für die Zusendung von Markt- und Gesellschaftsinformationen. Mit seiner Unterschrift gibt der Kunde seine Einwilligung zur Verarbeitung von personenbezogenen Daten. Der Verarbeitung und Nutzung der personenbezogenen Daten für die vorgenannten Zwecke kann der Kunde jederzeit widersprechen (unter Vorbehalt der gesetzlichen Ausnahmen).

Interessenskonflikte

Obwohl der Vermögensverwalter mit verschiedenen Anbietern von Finanzdienstleistungen zusammenarbeitet, ist es nicht immer möglich, den besten, günstigsten und vorteilhaftesten ausfindig zu machen. Die Zusammenarbeit beruht sowohl auf Vertrauen als auch darauf, deren Dienstleistung regelmässig zu überprüfen, insbesondere auch im Vergleich mit anderen Finanzdienstleistern.

Bei Dienstleistungen für den Vermögensverwalter erhält dieser von den erbringenden Finanzdienstleistern keinerlei Entschädigungen (sogenannte Retrozessionen). Vielmehr ist der Vermögensverwalter bestrebt, die für seine Kunden eingekauften externen Dienstleistungen möglichst günstig zu beziehen.

Folglich bestehen keinerlei Anreize, gewisse Produkte und Dienstleistungen aus finanziellen Gründen zu bevorzugen.